Przydatność 80%

Weihnachten in Polen und Deutschland

Autor:

Vier Wochen vor Weihnachten beginnt die Adventszeit. Typisch fr den Advent sind Adventskalender und Andachten in der Kirche in Polen. In Deutschland ist es anders.
Typisch fr den Advent sind Adventkrnze mit vier Kerzen , Adventskalender fr die Kinder und Weihnachtsmrkte. In jeder deutschen Stadt gibt es einen Weihnachtsmarkt mit Karussells, Spielzeug, Grog, Glhwein, Lebkuchen und anderen Spezialitten.

An dem Weinachtstag wird der Weihnachtsbaum mit schnen Glaskugeln, Sternen, Lametta und Weihnachtsschmuck geschmckt.
Am 24- sten Dezember feiern wir den Heiligabend. Wenn der erste Stern am Himmel erleuchtet, setzen wir uns an den festlich gedechten Tisch. Wir teilen die Oblate und wnschen uns alles Gute. Man feiert vor allem im Familienkreis. Aber viele Leute laden bekannte einsame Personen zum Weichnachtstisch ein. An diesem Tag werden viele Nationalgerichte serviert, zu denen Borschtsch ( rote Rbensuppe), Sauerkraut mit Pilzen, Karpfen sowie Mohnkuchen gehren.
Nach dem Essen verteilen wir Weihnachtsgeschenke. Wenn wir die Pckchen mit Geschenken auspacken, singen alle Weihnachtslieder.
Um 12.00 Uhr nachts gehen alle in die Kirche zur Mette.
Den ersten Weihnachtstag, den 25. Dezember, verbringen wir in Polen mit unseren Familien. Am zweiten Weihnachtstag besuchen die Polen ihre Verwandten und verbringen sehr viel Zeit am Tisch. Alles geschieht dann nach dem alten Sprichwort: „I, trink und mach den Grtel locker!” Jeder Versuch, eine Speise oder ein Getrnk zurckzuweisen, wird in Polen als persnliche Beleidigung des Gastgebers empfunden. So verlaufen die Weihnachtstage in frhlicher Stimmung.
Auch ist Weihnachten in Deutschland das schnste und grte Fest im Jahr.
Am 24.Dezember muss „neunerlei” auf den Tisch kommen. Es geht hier um neun verschiedene Speisen, keine mehr, keine weniger. Dazu gehren Bratwurst mit Sauerkraut, Gnsebraten oder Karpfen. Um 6 Uhr beginnt das Essen. Der Vater zndet die Kerzen der Weihnachtspyramide an. Man fasst sich an die Hand und wnscht sich Glck und Gesundheit.
Unter dem Teller befindet sich immer ein Geldstck. Es soll mithelfen, dass immer Geld zu Hause ist. In vielen deutschen Familien wird am Heiligen Abend noch vor der Bescherung eine Weihnachtsgeschichte gelesen.

Die Kinder bekommen an diesem Tag Geschenke. Es werden Weihnachtslieder gesungen, jeder sucht Geschenke unter dem Baum und packt sie dann aus. Um Mitternacht gehen viele Leute in die Kirche zur Christmette.

Den Christtag verbringt man im Familienkreis. An diesem Tag gibt es ein besonders festliches Mittagessen. Am Stephanstag, dem 26. Dezember, ldt man Verwandte ein oder man macht selbst Besuche.

Weihnachten ist schn. Diese einmalige Atmosphre bewirkt, dass wir jedes Jahr mit einer gewissen Ungeduld auf das Weihnachtsfest warten.

Przydatna praca?
Przydatna praca? tak nie 44
głosów
Poleć znajomym

Serwis Sciaga.pl nie odpowiada za treści umieszczanych tekstów, grafik oraz komentarzy pochodzących od użytkowników serwisu.

Zgłoś naruszenie